Lade Drinks – Getränkedosen bedrucken

Warfarin und seine Partner sind allgemein vorgeschriebenen verschreibungspflichtige Medikamente heute. Warfarin ist ein Blutverdünner, und wird in erster Linie verwendet, um Blutgerinnseln bei Patienten mit Herz-Kreislauf-Krankheit zu verhindern oder die sonst bei einer überdurchschnittlich hohen Risiko für einen Schlaganfall oder Herzinfarkt sind.

Warfarin verhindert die Bildung von Blutgerinnseln oder von immer größer durch Stoppen der Bildung von Substanzen, die Blutgerinnsel verursachen. Da Warfarin lichtet Ihr Blut, ist es wichtig, wobei es vor allen chirurgischen Verfahren zu stoppen. Fragen Sie Ihren Arzt über seine Empfehlungen vor der Operation.

Warfarin Nebenwirkungen schließen

o Kopfschmerzen

o Magenverstimmung

o Durchfall

o Fieber

o Hautausschlag

Kürzlich gab es Diskussionen, die bestimmte Getränke können die blutverdünnende Eigenschaften Warfarin hemmt. Die fraglichen Getränke gehören Cranberry-Saft, Traubensaft und Tee. Die Theorie war, dass die Getränke hemmte das menschliche Enzym auf dem Warfarin arbeitet, um die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern. Dies führte Patienten zu fragen, ob es sicher war, diese Getränke konsumieren, während der Einnahme von Warfarin und ähnlichen Drogen. Ähnliche Bedenken wurden bei Patienten, die nehmen könnte eine Anti-Pilz wie Fluconazol erhöht; die Droge häufig verschrieben, um Hefe-Infektionen.

Eine Studie wurde durchgeführt, um die Wirkungen dieser drei Getränken über die Wirksamkeit von Warfarin messen. Zur Durchführung der Studie, durchgeführt Forscher Experimente in vitro und auf die menschliche Teilnehmer, mit Flurbiprofen, eine gemeinsame entzündungshemmendes Medikament. Klage der Flurbiprofen imitiert Warfarin in den Körper, so dachte man, um eine sicherere Alternative für die Teilnehmer sein.

Die menschlichen Teilnehmer wurden Traubensaft, Cranberry-Saft, gebrühten Tee, oder ein Placebo Cranberry-Saft für die Steuerung gegeben. Die Patienten wurden ebenfalls entweder Flurbiprofen, alle Wechselwirkungen zu bestimmen gegeben. Darüber hinaus wurden die Patienten Fluconazol zusammen mit bestimmten Flubiprofen seiner möglichen Wechselwirkungen zu studieren, zu.

Die Studie verwendet 14 gesunden Probanden und studierte sie wöchentlich über 5 Wochen. Bei jedem Besuch würden die Freiwilligen eine andere Kombination zu empfangen, so dass jede Kombination könnte jedes Teilnehmers verglichen werden.

Zusätzlich zur Verwendung von menschlichen Teilnehmern, Forscher auch die Reaktionen, die durch diese verschiedenen Kombinationen im Labor untersucht. Unter diesen Bedingungen können die Wissenschaftler genauer genau zu überwachen, wie die Stoffe könnten sich gegenseitig beeinflussen.

Die Studien Schluss, dass die fraglichen Getränke haben die Wirksamkeit von Warfarin in Bezug auf seine Fähigkeit zur Blutverdünnung in den Studien am Menschen nicht unterbinden. Allerdings zeigten die in vitro Studien eine geringe Hemmung, wenn das Flurbiprofen wurde mit Tee oder Traubensaft kombiniert -but diese Feststellung nicht in den menschlichen Studien repliziert.

Was die Studien haben zu finden, war jedoch, dass Fluconazol haben scheinen, um die Wirksamkeit von Warfarin in beiden Studien am Menschen und in-vitro-Tests zu hemmen.

So schloss diese Studie, dass diejenigen, Säfte und Tee zu trinken brauchen sich keine Sorgen, dass ihre Getränke werden mit dem Medikament die Fähigkeit, seine Arbeit zu tun stören. Sie sollten jedoch mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie vorgeschrieben werden Fluconazol während der Einnahme von Warfarin, wie das Zusammenspiel kann zu Warfarin weniger wirksam zu sein.

Aber Sie können sich sicher fühlen, trinken Ihren üblichen Getränken, ohne Angst, dass Sie eine Interaktion haben. Und in der Tat, wenn Ihr Getränk der Wahl ist grüner Tee, können Sie tatsächlich arbeiten Sie Ihren Weg aus der Einnahme von Warfarin, dass in der Zukunft sein.

Potente Antioxidantien des grünen Tees haben gezeigt, dass zur Verbesserung der Blutdruck und den Cholesterinspiegel senken. Eine Verbesserung der Blutdruck und Cholesterin kann eine signifikante Verbesserung in jedem Herz-Kreislauf- Erkrankungen, die Sie haben meine.

Abnorm hohen Blutdruck Druck auf die Arterienwände, die oft bewirkt, dass sie kleine Kerben aufweisen. Blutgerinnsel gebildet, wie Ihr Körper versucht, diese kleine Kerben reparieren. Aber, wenn die Bildung von Blutgerinnseln zu groß werden oder abbrechen, können sie eine Arterie zum Herzen blockieren, was zu einem Herzinfarkt. Oder, wenn sie eine Arterie, die das Gehirn versorgt zu blockieren, die sie verursachen können einen Schlaganfall.

Warfarin wird vorgeschrieben, um zu verhindern, dass diese die Bildung von Blutgerinnseln, aber wenn Blutdruck und Cholesterin sind natürlich verringert, kann die Notwendigkeit für einen Blutverdünner manchmal beseitigt werden. Natürlich sollten Sie niemals irgendwelche Medikamente absetzen ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt, aber wäre es nicht schön zu können, um Ihren Blutdruck natürlich zu verwalten sein?

In der Regel, das Hinzufügen grünem Tee auf Ihre Ernährung ist eine gesunde Idee. Es wurde in einer Studie nach der gezeigt worden, um zu verhindern, vorzeitiger Alterung und eine ganze Reihe von Krankheiten, einschließlich Herzerkrankungen, Schlaganfall, Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel und bestimmte Krebsarten. Es kann auch Ihnen helfen, Ihr Gewicht unter Kontrolle, die auch hält Sie gesund und stark zu halten.

Versuchen Sie, zwei vor drei Tassen grünen Tee pro Tag, um Ihre Ernährung zu beginnen, da die gesunden Vorteile. Sie werden grüner Tee in einer breiten Vielzahl von Geschmacksrichtungen, sowohl in loser Form und Teebeutel Form zu finden. Sie können es heiß oder eisgekühlt trinken – und Milch zugeben, wenn Sie möchten. Egal, wie Sie es zu trinken, können Sie sicher, dass Sie etwas Gesundes zu tun – und das wird nicht mit Medikamenten, die Sie bereits unter stören.